[Lesestatistik] Das war der Juli 2017...

Moin, Moin ihr Lieben!

Wir befinden uns mitten im Sommer, das beweist nicht nur die heißen Tage, die – jedenfalls unter der Woche – ziemlich leeren Straßen (jedenfalls dort, wo ich immer fahre) und das man so gut wie kaum jemand erreicht.
Ach…Sommer ist schon etwas schönes!

Gestern gab es die letzte Rezension aus dem Juli und heute folgt sogleich die passende Lesestatistik dazu. Ich hole langsam auf *huhu*.
Mit der Anzahl der Bücher bin ich mehr als nur ein bisschen zufrieden, denn damit hätte ich gar nicht gerechnet! Aber ein paar (fast) durchgelesene Nächte können eine Statistik wirklich stark aufwerten!



Im Juli habe ich 8 Bücher gelesen,
aufgegliedert waren es 4 Prints und 4 EBooks (Gleichstand ^^).
Insgesamt waren es 2.898 Seiten,
also habe ich 93 Seiten am Tag gelesen.

Neu eingezogen sind 14 Bücher, wobei 6 davon bereits gelesen sind. Mein SUB ist so gesehen auf 643 Bücher gestiegen!






Guides – Die erste Stunde“ von Robinson Wells. 2/5 Federn.
Strandküsse und andere Turbulenzen“ von Michelle Schrenk. 3,5/5 Federn.
Ich und die Heartbreakers“ von Ali Novak. 4/5 Federn.
Stay Tuned #3 – Falling to Pieces“ von Kira Minttu. 5/5 Federn.





Verdammt #1 – Verdammt. Verliebt.“ Von Simona Dobrescu. 5/5 Federn.
Vermählung“ von Curtis Sittenfeld. 3,5/5 Federn.
Big Rock – Sieben Tage gehörst du mir“ von Lauren Blakely. 4/5 Federn. Herz über Klick“ von Amelie Murmann. 4/5 Federn.

Angeführt wie sie beendet worden sind, die Rezension befindet sich beim jeweiligen Titel.


HIGHLIGHT




Und ich habe mich entschieden, auch wenn es nicht leicht war, denn beide 5 Federn Bücher waren extrem stark, spannend und emotional.
Aber mein Monatshighlight ist „Falling to Pieces“, da es Kira geschafft hat, dass ich von total glücklich und verliebt zu am Boden zerstört und fuchsteufelswild geswitched bin und das bei einem Buch, das knapp 100 Seiten hat!
Meine Eltern hatten das Pech mit mir reden zu wollen, als ich gerade in der „Ich-bin-sowas-von-wütend“-Phase war und tjaaaa…danach haben sie mich nicht mehr angesprochen xP. Das Buch hat mich einfach vollends gefesselt. Ich liebe diese Reihe so sehr!


FLOP




Die Idee war so gut, aber die Umsetzung so unglücklich, jedenfalls sehe ich das so. Teenager als Helden? Es war mir einfach viel zu aufgesetzt, bemüht und zu kurzlebig. Das Buch ist nicht dick und so gehen einige Dinge viel zu schnell.

Aber der Humor war toll.


Was war im Juli so los?

Ahhhaaaa! Ich habe den Schein zu meinem neuen Hobby endlich beendet. Mit Ausweis und Nummer und dem Ganzen. Jetzt wird es wirklich dringend Zeit, dass ich euch erzähle, was ich mache. Gut, auf Instagram und Facebook kann man das schon nachlesen, aber ein eigener Blogbeitrag wird auch noch drinnen sein. Immerhin möchte ich euch beweisen, dass ich nicht verrückt bin, nur weil ich sowas freiwillig tue ;P.

Mhmm…im Juli habe ich mich mit wirklich vielen Freunden getroffen. Die Ferien erkennt man, wenn plötzlich die Studenten-Freunde Zeit für einen haben *lach*.
Im Kino war ich auch und habe mir „Spider Man – Homecoming“ angeschaut. Der Film war lustig, wirklich lustig, aber ich kenne bessere Marvel Filme. Aber Iron Man kommt darin vor UND Spider Man wird endlich – endlich – endlich im Marvel Universum „eingeführt“, alleine deshalb war der Film ein MUST-SEE!

Und ich habe mir Mitte des Monats zwei Tage freigenommen um meine Wohnung auf Vordermann zu bringen, sprich ausmisten, aufräumen, gründliches Putzen, dekorieren…Schlussendlich hatte ich zwar 2,5 Tage gebraucht, aber ich bin fertig! Und so glücklich mit dem Ergebnis!

So betrachtet war im Juli nicht viel los, außer eben, dass ich mich mindestens 3x in der Woche mit Freunden getroffen habe. Und gelesen habe. Viel gelesen.


Was ist im August so los?

Der August hat ja schon ein paar Tage hinter sich und da ist schon einiges passiert. Ich war auf einem Konzert, das wirklich total genial war (weitere Aufklärungen folgen in der nächsten Statistik), im Kino und habe mir ein Musical angesehen.
Kino wird dieses Monat fix mindestens einmal noch drinnen sein, denn die „Bullyparade“ muss ich mir so bald wie möglich ansehen!
Weiteres bin ich eine Woche auf Urlaub, aber die Beiträge sind bereits geplant und vermutlich wird es nicht einmal auffallen, dass ich nicht zuhause bin ;P.

Ansonsten lasse ich mich überraschen und werde spontan entscheiden was ich tue. Langweile kommt bei mir jedenfalls nie auf. Niemals!



Das war’s auch schon mit der Lesestatistik aus dem Juli.

Wie war euer Monat Juli so?




Alles Liebe,
Tiana


Kommentare:

  1. Huhu Tiana,

    acht Bücher sind echt super. Bisher habe ich noch keines von deinen Büchern auf dem SuB oder bereits gelesen, aber Ich und die Heartbreakers hatte ich im Buchladen schon mal in der Hand. Ich hatte das Vorgängerbuch davon gelesen und auf eine Fortsetung gehofft, aber dieses Buch handelt von einer ganz anderen Familie/Geschichte oder?
    Ach da fällt mir ein, Vermählung habe ich doch schon gelesen ^^

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      ja, ich bin mit der Anzahl auch sehr zufrieden!
      Nein, das ist keine Fortsetzung, sondern der Start einer vierteiligen Reihe. Soweit ich informiert bin, wird die Geschichte rund um die "Walterboys" nicht fortgesetzt, jedenfalls hat das die Autorin in ihren F&A beantwortet.

      Alles Liebe,
      Tiana

      Löschen
  2. HI Tiana,

    eine tolle Lesestatistik, vor allem bei dem, was du noch so nebenbei gemacht hast. Ich habe auch kurz überlegt mir Spiderman anzuschauen, aber ich hänge immer noch an Tobey Maguire als Spiderman und dann gab es ja die Neuverfilmung mit "The amazing Spiderman" und die fand ich schon nicht so doll.

    Von deinen Büchern werde ich mir auf jeden Fall dein Highlight-Buch näher anschauen, das kenne ich nämlich noch nicht.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,

      finde ich auch. Danke:)
      Wenn ich ehrlich bin, kenne ich die Filme des "Amazing Spiderman" gar nicht. Ist aber auch gar nicht notwendig. Etwas jung ist mir der neue Spiderman, aber sonst ist es gut gemacht.

      Viel Spaß damit :)

      Alles Liebe,
      Tiana

      Löschen